Wittenseer Aktiv

Trainingstipps zum Laufen und Dranbleiben

Wittenseer Aktiv Tour 2017

Wittenseer Aktiv Tour 2017 - Wittenseer Aktiv - Wittenseer

Hier die ersten Station der Wittenseer Aktiv Tour 2017:

 

 Stand 15.06.2017:

bild1Bild2Bild3

April

02.04.    Ostseelauf Timmendorfer Strand
23.04.    Stadtlauf Eckernförde

 

Mai

01.05.     Stadtlauf Kaltenkirchen
13.05.     Störlauf Itzehoe
20.05.     Lauf zwischen den Meeren
21.05.     Ostufer Fischhallenlauf

Bild1Bild2

Bild1Bild2

Juni

02.06.     Heider Abendstadtlauf
04.06.     Gettorf Lauf
09.06.     Holstenköste NMS
16.06.     City Lauf Brunsbüttel
18.06.     Rund um Ratekau
25.06.     Gesthacht Triathlon

Juli

 02.07.       Fisherman Heiligenhafen Triathlon
09.07.        Itzehoe Triathlon
09.07.        Ostseeman 113 Damp
22., 23.07. Gegen den Wind Triathlon,  Lauftag St. Peter Ording
23.07.        Ostseetriathlon Eckernförde

Bild2

Bild1

August

12., 13.08.  Fördetriathlon Kiel
27.08.         Blankeneser Heldenlauf

September

10.09.          Kiel Lauf
24.09.          Kohltagelauf Marne

 

Oktober

15.10.    Speicherstadtlauf BSV HH

Bild1Bild2

Bild1Bild2

 

Gesendet von am in Wittenseer Aktiv Tour 2017
Rückblick Wittenseer Aktiv Tour 2017

In diesem Jahr umfasste unser "Aktiv-Tourkalender" 28 Stationen. Mehr als 55.000 aktive Menschen wurden mit Wittenseer Getränken in SH und HH versorgt.

2017 waren wir erstmalig bei einigen Veranstaltungen dabei, wie dem Hachede Triathlon und dem Itzehoe Triathlon. Zwar nicht die allergrößten Veranstaltungen, allerdings mit ganz viel Engagement von den Veranstaltern und deren Teams organisiert. So, wie wir es mögen. Da unterstützt eine Hand die andere; Organisatoren und Aktive sind mit ganz viel Herzblut dabei.

Seit Jahren fragen wir uns intern, ob die "Läuferwelle" bereits ihren Höhepunkt erreicht oder sogar überschritten hat. Davon haben wir in diesem Jahr bei "unseren Veranstaltungen" nichts gemerkt. In den großen Läuferfeldern tummeln sich nur wenige top ausgebildete Leichtathleten, die Masse sind (auch ambitionierte) Freizeitläufer, die zu allererst etwas für ihre Gesundheit tun wollen. Und das passt perfekt zu unserer Firmenphilosophie.

Das Wittenseer Aktiv Team zeigte sich auf vielen Veranstaltungen.  Die "Mädchen und Jungs" waren unsere Markenbotschafter genauso wie unsere Top Athleten Katharina (gewann ihren ersten Stadtmarathon) und Leif (der sich zu einem passablen Triathleten entwickelt). Auch im kommenden Jahr wird diese Truppe unsere Unterstützung erhalten.

Jetzt im Dezember planen wir die Wittenseer Aktiv Tour 2018. Auf die einzelnen Stationen freuen wir uns bereits, verbunden mit dem Wunsch auf einen "vernünftigen" Sommer 2018!

b2ap3_thumbnail_2e1ax_wittenseer_entry_Heldenlauf_HH_Blankenes_2017-41.JPG

 

b2ap3_thumbnail_2e1ax_wittenseer_entry_ostseeman113_damp_2017-7.jpg

 

b2ap3_thumbnail_Aktiv-Team.JPG

 

b2ap3_thumbnail_foerde_triathlon_kiel2017-48.jpg

 

b2ap3_thumbnail_Holstenkoeste-Lauf-Neumuenster-2017-36.JPG

 

b2ap3_thumbnail_tn_triathlon_itzehoe2017-192.JPG

 

 

 

 

 

Abrufe: 458
Hamburger Speicherstadtlauf, 08.10.2017

Der „Speicherstadtlauf“ in der Hamburger Speicherstadt bildete in diesem Jahr den Saisonabschluss der diesjährigen Wittenseer Aktiv Tour.


An historischer Stätte direkt vor dem Zollmuseum, in dem die besten Schmugglerverstecke und andere Kuriositäten ausgestellt sind, fiel gegen 10 Uhr der Start zum ersten Lauf. Für die Kleinsten ging es beim Kinderlauf auf einer 400 Meter langen Runde einmal um das Zollmuseum herum.


Es folgten ein 3km-Lauf und anschließend ein 10km-Lauf. Alle Strecken führten durch die Speicherstadt – den weltweit größten zusammenhängenden Lagerkomplex. Auch dank des endlich wieder sehr schönen Wetters eine grandiose Kulisse.


Das schöne Wetter beflügelte wohl auch die Läufer, so dass es im Ziel zahlreiche gute Zeiten gab – und das obwohl die mit vielen Kopfsteinpflasterpassagen versehene Strecke nicht besonders schnell zu laufen ist.


Belohnt wurden die Läufer im Ziel mit Wittenseer-Erfrischungen. Eine sehr schöne Saisonabschluss-Veranstaltung mit sehr guter Organisation durch Orlo und das Team des Hamburger Betriebssportverbands.

 

 

 

 

 

Abrufe: 644

Gesendet von am in Wittenseer Aktiv Tour 2017
Marner Kohltagelauf 24.09.2017

Der 19. Marner Kohltagelauf am 24.9.2017 begann um 9.30 bei bedecktem Himmel mit dem Kinderlauf von 400 Meter. Darauf folgte der 2,5km Lauf und der Lauf der Walker. Dann begann der 10km Lauf, in den dann die 5km Läufer mit einstiegen um gemeinsam am Wittenseer  Zielbogen einzutreffen. Der erste 10km Läufer erreichte das Ziel nach 37,13 Minuten und die schnellste Läuferin bei 5km benötigte 22,19 Minuten. Die Veranstalter waren zuvorkommend, jeder hatte eine Hand frei und alle packten gemeinsam mit an, damit dieser Tag, auch bei bewölktem Himmel großartig verlief.

 

Abrufe: 1106

Gesendet von am in Wittenseer Aktiv Tour 2017
Lübeck City Lauf 24.09.2017

Am Sonntag, den 24.09.2017, hieß es bereits zum 30. Mal „Lübeck läuft durch die City“.
Von insgesamt 822 gemeldeten Sportlerinnen und Sportlern starteten am Wahltag 707 – zwar unter bewölktem Himmel, dafür aber mit der Unterstützung zahlreicher Zuschauer.

83 Läuferinnen und Läufer traten den 1km-Lauf an und 190 den 5km-Lauf, den Aaron Gerrit Dorn und Johanna Christine Schulz anführten. Aus dem 10km-Lauf, den insgesamt 395 Sportlerinnen und Sportler bestritten, gingen Claudius Michalak und Maya Rehberg als Sieger hervor.

Ein besonderes Highlight waren auch die 39 Einradfahrer, die sich ein Rennen über 1km lieferten. Außerdem wurden alle Sportler auf dem Lübecker Marktplatz in fröhlicher Atmosphäre zum ersten Mal auch von der Wittenseer Quelle mit reichlich Erfrischungen empfangen. Zwischen Live-Musik, Getränken und Snacks fand schließlich die Siegerehrung statt und ließ die Veranstaltung trotz des grauen Himmels ein stimmungsvolles Ende nehmen. Wir hoffen, auch im nächsten Jahr dabei zu sein und möchten außerdem unseren Helferinnen und Helfern für ihre Unterstützung danken.

 

 

Abrufe: 1082

Gesendet von am in Wittenseer Aktiv Tour 2017
Kiellauf 2017, 10.09.2017

Pünktlich zur 2017er Auflage des Kiellaufs zeigte sich das Wetter endlich mal wieder von seiner guten Seite. Um 8.40 Uhr fiel der Startschuss für die Kleinsten beim Bambinilauf. Es folgten insgesamt ca. 10.000 gemeldete Teilnehmer auf den Strecken Schülerlauf, 10,4 km Lauf und Halbmarathon.

Für die 10,4 km Läufer ging es auf der typischen Kiellauf-Route entlang der Förde, dann über eine anständige Steigung das Fördeufer hinauf Richtung Niemannsweg und Holtenauer Straße und schließlich wieder bergab zum Kieler Rathausplatz. Wer Halbmarathon laufen wollte, ging auf eine zweite Runde - eine anspruchsvolle Strecke.

Läufer aus Kenia und Äthiopien boten dabei wieder eindrucksvollen Spitzensport. Viele ebenfalls sehr glückliche Breitensportler begrüßten wir bei nahezu perfektem Läuferwetter in unserer Verpflegungszone im Zielbereich.

 

 

 

Abrufe: 1243