Wittenseer Aktiv

Trainingstipps zum Laufen und Dranbleiben

Ostseeman & Ostseeman 113 Glücksburg, 04.08.2019

Gesendet von am in Wittenseer Aktiv Tour 2019
  • Schriftgrösse: Larger Smaller
  • Abrufe: 1430
  • Diesen Eintrag abonnieren
  • Drucken

Die 18. Auflage des OstseeMan Triathlons in Glücksburg startete mit einer Neuerung. Erstmals fand in Glücksburg nicht nur die klassische Langdistanz statt, sondern auch die zuvor zwei Mal im Damp ausgetragene Halbdistanz, der Ostseeman 113.


Nachdem um 7 Uhr der Startschuss für den OstseeMan und um 7:20 Uhr für den OM113 gefallen war, machte sich das Team der Wittenseer Quelle pünktlich auf den Weg nach Glücksburg um an diesem Event die Triathletinnen und Triathleten mit bunter Wittenseer-Getränkevielfalt zu erfrischen.
Wir wurden den Tag über von der einzigartigen Atmosphäre am Ostseestrand in den Bann gezogen. Rund 1.500 Teilnehmer gingen bei der 18. Auflage an den Start und meisterten den Wettkampf als Einzelstarter oder Staffel.
Als Sieger des OstseeMan durften wir Till Schramm, mit einer Gesamtzeit von 8:24:11 Stunden, an unserem Zielversorgungsstand begrüßen. Jenny Schulz war mit einer Spitzenzeit von 9:12:03 Stunden die fixeste unter den Frauen. Well done!
Ebenso herausragende Leistungen haben die Wettbewerber der Halbdistanz erbracht: in einem überragenden Rennen konnte sich Wittenseer Athlet Leif den 2. Platz sichern. Trotz der zuletzt sehr guten Form war dies doch eine kleine Überraschung. Mit 04:05:51 Stunden musste er sich nur Gesamtsieger Luca Heerdt (04:00:55 Stunden) geschlagen geben.

Es war ein tolles Event und wir freuen uns, bei einem der größten Triathlons des Norden dabei gewesen zu sein!