Wittenseer Aktiv

Trainingstipps zum Laufen und Dranbleiben

Ostufer Fischhallen-Lauf 26.05.2019

Gesendet von am in Wittenseer Aktiv Tour 2019
  • Schriftgrösse: Larger Smaller
  • Abrufe: 817
  • Diesen Eintrag abonnieren
  • Drucken

Der 15. Ostufer-Fischhallenlauf startete mit einer nicht allzu guten Wetterprognose. Dafür aber mit vielen, fröhlichen und fleißigen Helfern und vielen sportbegeisterten Aktiven.

Nach einem erfolgreichen Start des Schülerlaufs über 5 km folgte der Hauptlauf wie im Vorjahr mit großer Teilnehmerzahl.
Den Schülerlauf konnten Torge Kaack in 17:59 Minuten und Sarah Dohse in 19:07 Minuten für sich entscheiden. Beim Hauptlauf kamen Miguel Molero-Eichwein in 32:17 Minuten und Maja Rehberg in 36:45 Minuten als erste ins Ziel.

Während das Wetter wenig Sonne bereithielt, begeistern die Läufer und Läuferinnen durch ihre Freude am Laufen. Hierzu trug auch der Stand von Wittenseer bei, der die erschöpfen Teilnehmer im Ziel mit einer wohltuenden Erfrischung empfing. Die Siegerehrung hielt, wie die Jahre zuvor, nicht nur tolle Medallien und Pokale bereit, sondern auch spitzenmäßige Preise, sodass der 15. Ostufer-Fischhallenlauf trotz mieser Wetterlage erfolgreich endete.