Wittenseer Aktiv

Trainingstipps zum Laufen und Dranbleiben

Kiel.Lauf, 08.09.2019

Gesendet von am in Wittenseer Aktiv Tour 2019
  • Schriftgrösse: Larger Smaller
  • Abrufe: 173
  • Diesen Eintrag abonnieren
  • Drucken

Der 32. Kiel.Lauf startete mit bestem Läuferwetter. Bei Sonnenschein und kühlen Temperaturen starteten zunächst die Kleinsten beim Bambinilauf über 0,9 km. Es folgten die Starts über 2,9 km und 5,3 km.


Die klassische Kiellauf-Runde über 10,4 km entlang der Kiellinie, das Fördeufer hinauf und über die Holtenauer Straße zurück zum Rathausplatz startete um 9.45 Uhr. Steffen Uliczka (32:33 min) und Maya Rehberg (38:43 min) konnten diese Distanz für sich entscheiden.
Es folgte der Halbmarathon, bei dem die 10,4 km Runde zwei Mal absolviert werden musste. Bei den Männern machten die Läufer aus Kenia das Rennen unter sich aus. Emmanuel Sikuku finishte als erster nach 1:02:25 Stunden.
Bei den Frauen konnte Thea Heim das Rennen mit einer guten Zeit von 1:15:27 h für sich entscheiden.
Im Ziel gab es an über 45 m Tresenfläche leckere Wittenseer Erfrischungen für alle.