Wittenseer Aktiv

Trainingstipps zum Laufen und Dranbleiben

17. Midsummer Triathlon Großensee

Gesendet von am in Veranstaltungen Archiv
  • Schriftgrösse: Larger Smaller
  • Abrufe: 6420
  • Diesen Eintrag abonnieren
  • Drucken

Am 16. Mai fand, wie jedes Jahr zum Fest des Mittsommers, der 17. Midsummer Triathlon in Großensee statt. Vor einer herrlichen Kulisse, die bei vielen bereits für Urlaubsfeeling sorgte, gingen 350 Athletinnen und Athleten an den Start.

 

Am schnellsten aus der malerischen Idylle entfliehen und pünktlich zum Anpfiff des Länderspiels gegen Polen zu Hause sein, wollte unser Topstarter aus dem Wittenseer-Team Leif Schröder-Groeneveld, der die 500m Schwimmen, 20km Radfahren und 5km Laufen in einer phänomenalen Zeit von 00:58:18 absolvierte und die Strecke nach Belieben „zlatanisierte“, um es mit einem angesagten schwedischen Wort in Hinblick auf die Fußball-Europameisterschaft auszudrücken. wink Aber mit sportlicher Unterstützung seiner Freundin und seines Papas, der wandelnden Lauf-Legende „Manner“ Schröder-Groeneveld, die beide ebenfalls teilnahmen, konnte ja eigentlich auch gar nichts schiefgehen.

Auch 2016 war der Midsummer Triathlon mal wieder ein hervorragend organisiertes und gleichzeitig herrlich familiär gehaltenes Event, bei dem erfrischende Getränke natürlich nicht fehlen durften und so trug das ganze Wittenseer-Team mit leckeren Abkühlungen zur sommerlich ausgelassenen Stimmung bei. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr und werden beim 18. Midsummer Triathlon in Großensee sicherlich viele altbekannte und natürlich auch neue Gesichter sehen. Eine Anmeldung für dieses absolute sportliche Highlight sei definitiv jedem von Euch ans Herz gelegt. smile